Aktueller Stand

Die drei Gewinnerprojekte der ersten Eingabefrist zum Innovationsgenerator sind:

Prämierte Projekte

3P-Hotel

Neuartiges Hotelkonzept für z.B. leerstehende Häuser.

Projektträger / Kontaktperson

Sascha Schär
Gewerbestrasse 4, 3770 Zweisimmen

078 726 33 11

hometrail.ch

hometrail.ch ist eine Web- und App basierte Informationsplattform, die von lokalen Organisationen (Tourismus, Vereine, IGs, etc.) genutzt wird, um relevante Informationen zu vermitteln. Auf der Plattform werden im Sinne einer Lenkungsmassnahme diejenigen Mountainbike-Trails erfasst, auf welche die Verkehrsströme gelenkt werden sollen. Die Plattform schliesst die Lücke zwischen den existierenden Angeboten, welche mit nutzergenerierten Inhalten gefüllt sind (z.B. Trailforks, Singletracks, Komoot, etc.) über die aber niemand die volle Kontrolle hat. Und auf der anderen Seite den offiziellen Plattformen, in denen ausschliesslich homologierte Strecken erfasst sind (z.B. SchweizMobil). Die lokalen Organisationen sollen durch direkten Zugriff auf das Backend tagesaktuell den Wegzustand kommunizieren können (Weg nicht/teilweise/uneingeschränkt befahrbar). Es werden auch die Informationen von anderen Stakeholdern (z.B. Forst- und Landwirtschaft, Jagd, Naturschutz) einfliessen, so z.B. wenn in einem Gebiet gerade Holz geschlagen wird. Auf der Plattform finden die Nutzer*innen auch die relevanten POIs wie E-Bike Ladestationen, Shuttle Services, Bike-Guides, Shops, Hotels, Waschanlagen, etc..

Projektträger / Kontaktperson

Jürg Buschor
Outdoor Publishing GmbH, Eichbergerstrasse 60, 9452 Hinterforst

078 636 39 87

Workx - Arbeiten von überall

Auf Workx erhält man eine Übersicht der neuen Angebote rund um das Remote Working. Das Angebot richtet sich an Einheimische und Gäste, die aus gewissen Gründen nicht im Büro oder zu Hause arbeiten können oder wollen. Sie können zu fairen Konditionen in einer einfach zugänglichen Unterkunft arbeiten. Neben dem Arbeitsbereich als Büro bietet Workx lokale Dienstleistungen an, die man einfach mit seinem Aufenthalt kombinieren kann.

  1. Plattform-Betrieb Nachfrager und Anbieter
    Hier werden Angebote direkt über ein Benutzerkonto hochgeladen und für den Review bei Workx eingereicht. Dabei können Angebote von Workx oder auch externe Konten mit Angeboten aufgeschaltet werden. Neben dem Erstellen von Benutzerkonten können Buchungen, Reservierungen oder auch Kommentarte zum Angebot gemacht werden.
  2. Firmenmodell für Arbeitgeber und -nehmer
    Mit den Standorten von workx ein Firmenmodell anbeiten, das es den Mitarbeiter erlaubt, flexibel an einem mobilen Arbeitsort zu arbeiten.
  3. Beratung und Entwicklung von remote working Initiativen
    Abgesehen von diesem gegenwärtig zu beobachtenden Trend zum remote working sind auch längerfristige Veränderungen denkbar. Hierbei tritt workx als Beratende Instanz auf, um zukünftige Themen wie Gewerbeimmoblien, Shared-Office Konzeption oder auch Bauplanungspolitik abzudecken.

Projektträger / Kontaktperson

Senti Fabio
Irchelstrasse 18 8057 Zürich

0786789922

Der Jurybericht erläutert, warum diese Projekte ausgezeichnet worden sind und damit für die Entwicklung der Projektpläne durch den Innovationsgenerator unterstützt werden. Alle bis anhin eingereichten Projekte sind hier aufgeführt, inklusive der Kontaktdaten:

Weitere eingegebene Projekte

Atelier de valorisation du patrimoine fruitier et de fruits considérés comme "déchets"

Valoriser les fruits au travers une activité découverte/touristique 3 saisons (été - automne - hiver) directement dans une exploitation agricole.

Projektträger / Kontaktperson

Wildhorn Cidre
Rte du Bouill 23 1978 Lens

+41 79 574 58 99

CityTourPlayer

Audio Guides im ÖV.

Projektträger / Kontaktperson

David Netter

+41766155471

e-Reisen "whEelie"
  1. Touren für e-Motorräder ausarbeiten und vermarkten, dies können Selbstfahrertouren und geführte Touren mit lokalen Guides mit Mietfahrzeugen und/oder Motorradbesitzer sein.
  2. Förderung Vermietung von Fahrzeugen an neuen Standorten, dies können auch e-Motorroller sein. Hotels oder Tourismusorte könnten für das neue Produkt begeistert werden
  3. Eine neue "Gemeinschaft/Community" fördern für e-Motorrad

Projektträger / Kontaktperson

Adrian Wenger
Garbenweg 19 3027 Bern

0765340997

Erlebnis als Luchs

Naturerlebnis auf den Spuren des Luchses in Kandersteg.

Projektträger / Kontaktperson

Sebastian Moos
Mountain Wilderness Schweiz Sandrainstrasse 3 3007 Bern

+41 31 372 30 00

fahrPLANER

Ein Webtool schaffen, mit dem man:

  • Unkompliziert öV-Reisen über mehrere Etappen planen kann, auch für Drittpersonen.
  • Während der Reise die Benutzer*innen unterstützen und gegebenenfalls andere daran teilnehmen lassen kann.
  • Nach der Reise die Möglichkeit hat, die Reise zu archivieren und wieder zu verwenden.

Projektträger / Kontaktperson

David Kocher
Freienhofgasse 3, 3600 Thun

079 833 31 74

Fiasta da Bulius / Funghi Festival

Es ist unser Ziel, dem Publikum die Vielfalt der Pilze in den Wäldern im Val Lumnezia bewusst zu machen, und zwar mit einem Funghi Festival/Fiasta da bulius, das am letzten Wochenende im September stattfinden wird. Dies wird den BesucherInnen die Möglichkeit geben, die Rolle, die Pilze in unseren Wäldern und Bergen spielen, auf spielerische Art und Weise neu zu erleben. Das Fest wird auch als Plattform dienen, um andere engagierte Menschen kennenzulernen und sich mit ihnen zu verbinden und vernetzen.

Das Festival beinhaltet eine Einführung in die einheimische Pilzkunde durch den Spezialisten Egmont Heisch. Die mykologie-bezogene Exkursion im Wald mit den Fachpersonen Egmont Heisch und Lia Heini-Piacentini ermöglicht den Teilnehmer*innen einen Einblick in die geheimnisvolle Welt der Pilze. Interessierte erfahren, welche wichtige Rolle Pilze in unserem Ökosystem spielen. In den Workshops, zB zu den Themen «Kochen mit Pilzen» und «Färben mit Pilzen» wird aufgezeigt, welche Vielfalt diese natürliche Ressource zu bieten hat.

Da der Schwerpunkt des Funghi Festival/Fiasta da bulius auf einem funktionierenden Ökosystem basiert, wird eine «zero-waste» Veranstaltung angestrebt.

Zusammen unterwegs sein, sich neues Wissen aneignen, mit anderen Interessierten den Austausch pflegen, zusammen etwas erarbeiten - dies sind wichtige soziale Aspekte, die bei diesem Fest voll zum Tragen kommen.

Projektträger / Kontaktperson

Alison Langley
Sogn Andriu 234 7148 Lumbrein

079-523-2016

La Vitrina en clavau

Erhalten ausgewählter, landwirtschaftlich nicht mehr genutzte Ställe, die die Kulturlandschaft der Val Medel prägen.

Projektträger / Kontaktperson

Daniela Kienzler
Gemeinde Medel (Lucmagn) Tgasa Lucmagn 7184 Curaglia

078 892 64 74

Outopia

Pensée par des passionnés d'outdoor dans le but de simplifier l’accès à la nature et d'encourager les gens à vivre l'aventure dans les meilleures conditions, notre plateforme digitale propose aux utilisateurs des expériences outdoor exceptionnelles créées directement par les meilleurs professionnels locaux sans intermédiaire.

Pour cela, le site outopia.co simplifie au maximum le cheminement : search efficace, pricing juste et transparent, réservation et paiement en ligne immédiat pour une expérience utilisateur fluide.

Nos professionnels sélectionnent pour tous les amateurs et passionnes d'outdoor les coins de nature les plus reculés pour construire des expériences mémorables.

Projektträger / Kontaktperson

Félix Vericel
Rue des Voisins, 5 1205 Genève

078 920 47 97

SuissePiste

SuissePiste a été lancé au début de la pandémie de COVID19 dans le but de présenter une alternative aux voyages traditionnels. Nous voulions proposer (au lancement principalement aux familles) des vacances hors du commun en Suisse l'été dernier.

Le but est de concocter des voyages surprise, sur mesure, en Suisse pour les Suisses. Nous voulons mettre en avant les régions et les prestataires existants.

Nos plus-values : nous ne nous arrêtons pas à un canton ou une région - nos séjours sont inter-cantonaux et nous n'avons pas de séjour pré-conçu, nous nous adaptons aux typologies et envies de clients pour ne proposer que des séjours sur-mesure.

Projektträger / Kontaktperson

Pauline Musy
Rte de Châtillon 17B 1470 Lully

0798353147

viamalastorys.ch

Auf dem Kerngeschäft der Viamala Sportwerkstatt (Thusis) aufbauend, werden authentische Produkte und Services mit Fokus Mountainbike und Wintersport angeboten. Darüber hinaus entsteht hier ein neuer Ort der Begegnung. An dem die Freizeitwelt auf die Arbeitswelt trifft und Einheimische mit Gästen aus nah und fern zusammenkommen. Wo? Eingangs der Viamala Schlucht in Thusis, liegt der Rosabüel umgeben von hohen Felswänden und Wäldern. Und trotzdem mit genügend Weitsicht ins Tal, dem Domleschg und mit Blick auf das Altdorf von Thusis.

Am Eingang der sagenumwobenen Viamala Schlucht, entsteht ein Ort, wo man sich trifft und Geschichten erzählt!

Gruppen, die mit der Viamala Sportwerkstatt auf geführte Bike-Touren gehen, haben hier auch die Möglichkeit im Coworking Space ihrer Arbeit nachzugehen. Von hier aus erkunden sie die besten Trails des Kanton Graubündens und lassen sich für mehrere Tage nieder. Erlebtes wird geteilt und weitererzählt. Business Teams verbringen ein paar gemeinsame Tage und nutzen die Workshop Räumlichkeiten und Dienstleistungen, wie Moderation, Facilitation & Coaching. Ein ungezwungener Austausch in lockerer Atmosphäre verbindet und bleibt nachhaltig in Erinnerung.

Team Workation – ein Ort wo die Arbeitswelt mit Freizeiterlebnissen verschmelzen kann.

viamalastorys.ch ist aber auch ein Ort für Events! Kulturelle & themenspezifische Events prägen den Kalender das ganze Jahr hindurch. Eine gemütliche Lounge ist Bar, Frühstücksort, Aprés-Bike und Bibliothek zugleich.

Projektträger / Kontaktperson

Annina Gerber
Schützenweg 1

076 567 03 81

Bis zum 15. November 2021 können noch Projekte eingegeben werden. In der Folge werden auf Ende November weitere 7 Projekte durch die Fachjury ausgewählt und damit zur Weiterentwicklung empfohlen.

Gib deine Projektidee mit wenig Aufwand hier ein.

Wir bieten dir dafür fachliche Unterstützung und die besten Projekte werden auch finanziell gefördert. Nimm dazu an unserem Workshop teil oder frage unseren Expertenpool an.